AfD BW | Kreisverband Zollernalb

Der Kreisverband Zollernalb

Der Kreisverband Zollernalb wurde bereits im November 2013, also im Gründungsjahr der Alternative für Deutschland, aus der Taufe gehoben. Seit der Abspaltung der Lucke-Fraktion im Jahr 2015 verzeichnet der Kreisverband ein stetiges Wachstum der Mitgliederzahl. Die Wahlkämpfe 2016 zum Landtag von Baden-Württemberg wurden mit 18,1%  und dem Erringen des Landtagsmandates durch Stefan Herre im Zollernalbkreis bzw. im Jahr 2017 mit 13,6% durch unseren Direktkandidaten Hans-Peter Hörner sowohl landes- als auch bundesweit mit einem beachtlichen Erfolg bestritten. In Baden-Württemberg hatten wir damit bei der Bundestagswahl eines der Spitzenergebnisse. Zu unseren gemeinsamen Aktivitäten gehören mittlerweile regelmäßige Stammtische sowie Info-Stände. Auch haben wir bereits Demonstrationsausfahrten (z.B. am 17.02.2018  nach Berlin sowie am 03.03.2018 nach Kandel) durchgeführt. Zwei Großveranstaltungen im Jahr 2017, eine davon mit unserem Bundessprecher Prof. Meuthen, zählen zu den bisherigen Highlights der Verbandsaktivitäten.

In diesem Jahr planen werden wir Dr. Curio und Dr. Rothfuß zu einer Großveranstaltung begrüßen, wir treten mit unsere Mitglieder nd Freunden bei den Geimeinderatswahlen in Burladingen, Hechingen und Rosenfeld an sowie flächendeckend zu den Wahlen zum Kreistag.

Hier kommt sehr viel organisatorische Arbet auf uns zu. Die Wahllisten müssen aufgestellt und eingereicht werden, hierbei müssen alles Formalitäten beachtet werden, was für uns noch neu und ungewohnt ist.

In den Wahlkämpfen selbst werden wir mit Inforständen in allen größeren Städten die Bürger informieren, Plakate aufhängen und  . . . . abhängen, alles fristgerecht und an den richtigen Orten. Auch für viele uns eine neue Erfahrung und mit viel Bürokratie verbunden.

Außerdem werden Flyer verteilt an die Haushalte. Aufgrund von engen Finanzen passiert dies alles auf ehrenamtlicher Basis, eine enorme Leistung vieler engagierter Bürger.  

 

Gäste und Interessenten sind an unseren Info-Veranstaltungen und Monatstreffen stets willkommen nach Voranmeldung. Nehmen Sie bitte hierzu Kontakt auf über das Kontaktformular auf unserer Seite.