AfD BW | Kreisverband Zollernalb

 Willkommen bei der AfD Zollernalb

Wir erleben eine rasante Zeit der Umbrüche und des Wandels in gesellschaftspolitischer Hinsicht, durch Digitalisierung und Energiewende, Euro und Migrationskrise. Dabei sind viele Krisen nicht naturgegeben, sondern von der schlechten Regierungsarbeit und dem Bürokratiemonster der EU herbeigeführt worden. Die AfD ist die letzte liberal-konservative Partei in Deutschland, die letzte Bastion der Bürger und Steuerzahler, die für die individuelle Freiheit, für Gleichheit, für das Grundgesetz, den Kapitalismus und Eigenverantwortung einstehen.

Dafür setzen wir uns ein:

  • Den Wirtschaftsstandort Zollernalb für Industrie und Handel attraktiv gestalten.
  • Eine bezahlbare Energiepolitik mit einem sinnvollen Energie-Mix ohne ideologische Verbote von Kohle- und Atomstrom.
  • Die klassische Familie schützen und fördern, das bedeutet eben nicht "Frau am Herd" sondern im Gegenteil eine ausgewogene Work-Life-Balance und ein gesundes Umfeld für Kinder.
  • Grenzen schützen, kontrollierte Einwanderung und Abschiebungen durchsetzen. Deutschland ist an seiner Belastungsgrenze angekommen, die unkontrollierte Zuwanderung in unsere Sozialsysteme wird auf Dauer nicht von dem Steuerzahler geleistet werden können, ohne erhebliche Einbußen hinnehmen zu müssen.
  • Die AfD steht uneingeschränkt zu dem Autoland Baden-Württemberg und lehnt ein Verbot des Verbrennermotors vollständig ab.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Landtagskandidat Hans-Peter Hörner im Interview (Video)

22.Feb.2021
Bild klicken um Video zu (...)

Politischer Spaziergang in Albstadt-Lautlingen und Winterlingen am 06.02.2021

30.Jan.2021
(...)

Politischer Spaziergang in Bisingen und Rangendingen am 30.01.21

30.Jan.2021
(...)

Zeitungsbericht zu unserer Aktion in Endingen

29.Jan.2021
  Der Schwabo berichtet über unseren Politischen Spaziergang in Endingen. Informieren Sie sich auch gerne über unser Wahlprogramm zu der Landtagswahl im März auf dieser Seite. Unser (...)

Politischer Spaziergang der AfD am 23.01.21 in Endingen und Schömberg

24.Jan.2021
  Auch bei frischen Temperaturen sind unsere Mitglieder sehr aktiv und engagiert. Diesmal haben wir unseren Politischen Spaziergang in Endingen und wenig später in Schömberg durchgeführt. Aufgrund der Lockdown-Maßnahmen war spürbar weniger Verkehr auf den Straßen. Gut für die ortsansässigen Bürger, aber schlecht für die (...)

Stellungnahme von unserem KV-Sprecher Hans-Peter Hörner zu dem abgesagten Landesparteitag in Owingen

08.Dec.2020
Nicht nachvollziehbare Mutmaßungen verbreitet Aufgrund der Vorschriften der Corona-Verordnungen ist es nicht einfach genügend große Veranstaltungsräume für Landes- und Bundesparteitage einer Partei zu finden. Eine äußerst große Fläche ist nötig, um mehrere hundert bis tausend Mitglieder unterzubringen. Damit entstehen (...)

Geplanten AfD Parteitag in Owingen abgesagt !

02.Dec.2020
  Die AfD hat gut daran getan, ihren geplanten Parteitag in Owingen abzusagen. Haigerloch hätte unendlich weiter nach Gründen und Auflagen gesucht um ihn zu verhindern- auch wenn sie an den Haaren herbeigezogen wären. Aber die, die schamlos offen "angedeutet" haben, daß die AFD in Haigerloch nicht willkommen sei , möchte ich (...)

Politischer Spaziergang in Meßstetten

07.Nov.2020
Am 07.November haben wir einen weiteren politischen Spaziergang in Meßstetten durchgeführt. Einige sehr engagierte Mitglieder trafen sich hierzu am Samstagmorgen am Rathaus in Meßstetten. Hier haben wir uns als menschliche "Litfaßsäulen" mit Umhängeplakaten ausgestattet. An der vielbefahrenen (...)

Vernunft statt Ideologie

27.Oct.2020
Markus Schäfer, Daimler-Produktionschef, sieht nach einer kürzlich verbreiteten Aussage “keine Option in Untertürkheim am Verbrenner festzuhalten”. Damit stellt der Konzern sein Kerngeschäft am Stammsitz, wo fast 20.000 Menschen vor allem an Benzin- und Dieselmotoren arbeiten,  zur Disposition. Man (...)