AfD BW | Kreisverband Zollernalb

AfD Kundgebung - So belügt der Schwabo seine Leser

KV-ZOLLERNALBKREIS - 16.08.2022

In seinem Zeitungsbericht “Demonstration gegen AfD-Auftritt" stellte der Schwarzwälder Bote – wie üblich - die rechtliche Situation total verfälscht dar!

Der Kreisverband der AfD Zollernalb hatte seine Kundgebung im Rahmen der Sommerkampagne des AfD-Landesverbandes Baden-Württemberg korrekt und rechtskonform angemeldet und dazu auch eine Erlaubnis des Amtes für Öffentl. Ordnung – sowohl der Stadt Albstadt als auch der Stadt Balingen – erhalten. Auch hat an beiden Orten ein Kooperationsgespräch im Vorfeld ( also zu unterschiedlichen Zeitpunkten ) stattgefunden.

Bei beiden Kooperationsgesprächen wurde mitgeteilt, dass keine Gegendemonstration angemeldet worden sei. Eine Anmeldung war auch nicht mehr möglich, da die gesetzlich vorgegebene Frist ( 48 Stunden zuvor ) abgelaufen war.

Bei den sogenannten “Gegendemonstrationen” handelte es sich also nicht, wie der Schwarzwälder Bote behauptet, um rechtlich einwandfrei organisierte Veranstaltungen, sondern um einen eindeutigen Missbrauch der Versammlungsfreiheit. Mehr als zwei Personen stellen eine Gegendemonstration dar, die angemeldet werden muss!

Unsere Beschwerde beim Schwarzwälder Boten am Freitag, dem 14.08.20 wurde telefonisch so beantwortet, dass man sich erst erkundigen wolle, ob die Versammlung der Alboffensive angemeldet worden sei. Man sagte uns zu, dass eine Richtigstellung der Aussage, dass die Alboffensive die Gegendemo ordnungsgemäß organisiert habe, erfolgen würde, wenn die Anmeldung nicht erfolgt wäre.

Bis heute jedoch keine Richtigstellung.  

Hätte der anwesende Journalist zugehört, hätte er gehört, dass unsere Kundgebung genehmigt war! Hätte er genau hingeschaut, hätte er gesehen, dass der Einsatzleiter der Polizei die Gegendemonstranten nach der Anmeldung und nach dem Versammlungsleiter der Gegendemo gefragt hat – und dies ohne Erfolg – keiner war bereit, seinen Namen hier anzugeben.

Aber der Zeitungsbericht ( richtigerweise Kommentar ) war wohl schon vorher gefertigt!

Nicht nur, dass der Schwarzwälder Bote seine Kommentare als Berichte verkauft, um den lesenden Bürger zu manipulieren, er hält damit Zusagen nicht ein. Von den Aussagen der Redner auf den Veranstaltungen keine Zeile ! Aber wie wird doch immer so schön berichtigt ( richtigerweise kommentiert !): die AfD habe keine Themen bzw. Aussagen – vielleicht wäre es besser zu zu hören. als in der Berichterstattung Unwahrheiten zu verbreiten!

Bleibt noch zu erwähnen: Aus einem Leserbrief eines Teilnehmers ( den wir hier auch veröffentlichen )  wurden von der Alboffensive verwendete Wörter wie “Fuck” oder “Kack” herausgestrichen ( natürlich ohne dies mit ” … “ zu kennzeichnen !) . Dies mit der Begründung gegenüber dem Schreiber des Leserbriefes, solche Ausdrücke würde der Schwarzwälder Bote nicht verwenden. Aber: die Bilder von der Sommerkampagne der AfD, die in aller Regel natürlich die sog. Gegendemo zeigen, bilden Schilder mit diesen “Ausdrücken” schön bunt ab! Aber wie heißt es doch: wenn zwei das Gleiche tun, ist das nicht dasselbe!

Weiter so mit der Objektivität in der Presse !!

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

KV-ZOLLERNALBKREIS - 19.07.2022

Der 17. Landesparteitag der AfD in Stuttgart am 16.-17.7.2022

Ohne Moos nix los! Hauptsache die Kasse stimmt. Das konnte Landesschatzmeister Hans-Peter Hörner am vergangenen Wochenende auf dem Parteitag in Stuttgart anschaul...
right   Weiterlesen
KV-ZOLLERNALBKREIS - 09.06.2022

Das Infomobil der AfD Fraktion war am 08. Juni zu Gast in Rottweil

Das Infomobil der AfD Fraktion am 08.06.2022 mit 3 Mitgliedern des Landtags in Rottweil: Emil Sänze, Rüdiger Klos und Hans-Peter Hörner. Sehr viele Besucher umri...
right   Weiterlesen
KV Zollernalb - 07.08.2021

Infostand am Samstag den 25.09.2021 in Albstadt

In Albstadt hatten wir am letzten Tag vor der Wahl für unseren Stand einen Schattenplatz im Abseits zugewiesen bekommen. Trotzdem war er rege besucht. Neben den 12...
right   Weiterlesen
KV-ZOLLERNALBKREIS - 07.08.2021

Kleine Anfrage im Landtag von MdL Hans-Peter Hörner zu dem Zementwerk in Dotternhausen.

 
right   Weiterlesen
KV-ZOLLERNALBKREIS - 11.03.2021

Corona-Hilfen bleiben aus

Auf Einladung der selbständigen Bekleidungsschneiderin Gabriele Zimmermann besuchte heute unser Landtagskandidat Hans-Peter Hörner deren Schneiderwerkstatt. Frau ...
right   Weiterlesen
KV-ZOLLERNALBKREIS - 10.03.2021

Landtagskandidat Hans-Peter Hörner für den Erhalt des Plettenbergs

"Mit seiner Ehefrau hat unser Landtagskandidat Hans-Peter Hörner heute den Ort Dormettingen beflyert. Bereits bei der Anfahrt wurden beide von weitem von einer gro...
right   Weiterlesen
KV-ZOLLERNALBKREIS - 22.02.2021

Landtagskandidat Hans-Peter Hörner im Interview (Video)

Bild klicken um Video zu starten
right   Weiterlesen
KV-ZOLLERNALBKREIS - 30.01.2021

Politischer Spaziergang in Albstadt-Lautlingen und Winterlingen am 06.02.2021

 
right   Weiterlesen
KV-ZOLLERNALBKREIS - 30.01.2021

Politischer Spaziergang in Bisingen und Rangendingen am 30.01.21

right   Weiterlesen
KV-ZOLLERNALBKREIS - 29.01.2021

Zeitungsbericht zu unserer Aktion in Endingen

  Der Schwabo berichtet über unseren Politischen Spaziergang in Endingen. Informieren Sie sich auch gerne über unser Wahlprogramm zu der Landtagswahl im März...
right   Weiterlesen
KV-ZOLLERNALBKREIS - 24.01.2021

Politischer Spaziergang der AfD am 23.01.21 in Endingen und Schömberg

  Auch bei frischen Temperaturen sind unsere Mitglieder sehr aktiv und engagiert. Diesmal haben wir unseren Politischen Spaziergang in Endingen und wenig später ...
right   Weiterlesen
KV-ZOLLERNALBKREIS - 08.12.2020

Stellungnahme von unserem KV-Sprecher Hans-Peter Hörner zu dem abgesagten Landesparteitag in Owingen

Nicht nachvollziehbare Mutmaßungen verbreitet Aufgrund der Vorschriften der Corona-Verordnungen ist es nicht einfach genügend große Veranstaltungsräume für La...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

 

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

    

 

up