down AfD BW | Kreisverband Zollernalb

Geplanten AfD Parteitag in Owingen abgesagt !

KV-ZOLLERNALBKREIS - 02.12.2020

 

Die AfD hat gut daran getan, ihren geplanten Parteitag in Owingen abzusagen.
Haigerloch hätte unendlich weiter nach Gründen und Auflagen gesucht
um ihn zu verhindern- auch wenn sie an den Haaren herbeigezogen wären.

Aber die, die schamlos offen "angedeutet" haben, daß die AFD in Haigerloch
nicht willkommen sei , möchte ich an das Grundgesetz Artikel 3.3 erinnern:

------------------------------------------------

(3) Niemand darf wegen ..........seinen politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden.

-------------------------------------------------

Und von der Forderung, auf den Privateigentümer einzuwirken, welcher der AfD
für ihr Vorhaben sein Grundstück zur Verfügung stellen wollte, darf man doch
zwischen den Zeilen lesen, daß es wohl Druck und Nötigung sein sollte.

Ich darf auch darauf hinweisen, daß die AfD im Raum Haigerloch relativ hohe Prozentzahlen
sowohl bei der letzten Bundestagswahl als auch bei der Landtagswahl erzielt hatte.

Diese Wähler wurden frontal undemokratisch gegen den Kopf gestoßen und beleidigt.

Aber auf einen groben undemokratischen Klotz gehört ein ebenso grober demokratischer Keil.

Es ist angebracht, daß die AfD jetzt einen Stadtverband im Raum Haigerloch gründet
und bei nächster Gelegenheit in den Stadtrat geht. Dadurch ergibt sich die Gelegenheit,
dem Bürgermeister und bestimmten Räten, wenn nötig, das Grundgesetz in Buchform
vor Augen zu halten  --- bis sie demokratischer werden.

Im Zusammenhang mit der AfD brachten sie auch noch die Juden in Haigerloch ins Gespräch.
Die Anspielung war eindeutig. Was für eine versteckte Verleumdung!
Nirgendwo habe ich hier herum jemals ein antisemitisches Wort gehört.

Die AfD ist nicht antisemitisch. Der Zulauf der Juden in die AfD ist der beste Beweis.
Der massenhafte Antisemitismus ist importiert und wird leider unter den Teppich gekehrt
bzw. ignoriert.
Dazu meine Frage: Ist nicht die Kanzlerin praktisch antisemitisch,
wenn sie Hunderttausende Antisemiten illegal und unkontrolliert ins Land läßt?

 

Partei-Mitglied Josef Fischer, Steinhofen

 

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

KV-ZOLLERNALBKREIS - 18.11.2022

Stammtisch am 16.11.22 mit Emil Sänze und Dr. Dirk Spaniel

Unser Stammtisch am 16. November war gut besucht und wir konnten neben treuen Mitgliedern auch viele Gäste begrüßen. Dies war hauptsächlich der hochkarätigen G...
right   Weiterlesen
KV-ZOLLERNALBKREIS - 10.10.2022

Das Info-Mobil der AfD Fraktion im Zollernalbkreis

Das Info-Mobil der AfD Fraktion war auf Tour im Zollernalbkreis vom 04-10. Oktober. Dabei hatten die Bürger die Gelegenheit mit Ihren Abgeordneten ins Gespräch zu...
right   Weiterlesen
KV-ZOLLERNALBKREIS - 19.07.2022

Der 17. Landesparteitag der AfD in Stuttgart am 16.-17.7.2022

Ohne Moos nix los! Hauptsache die Kasse stimmt. Das konnte Landesschatzmeister Hans-Peter Hörner am vergangenen Wochenende auf dem Parteitag in Stuttgart anschaul...
right   Weiterlesen
KV-ZOLLERNALBKREIS - 09.06.2022

Das Infomobil der AfD Fraktion war am 08. Juni zu Gast in Rottweil

Das Infomobil der AfD Fraktion am 08.06.2022 mit 3 Mitgliedern des Landtags in Rottweil: Emil Sänze, Rüdiger Klos und Hans-Peter Hörner. Sehr viele Besucher umri...
right   Weiterlesen
KV Zollernalb - 07.08.2021

Infostand am Samstag den 25.09.2021 in Albstadt

In Albstadt hatten wir am letzten Tag vor der Wahl für unseren Stand einen Schattenplatz im Abseits zugewiesen bekommen. Trotzdem war er rege besucht. Neben den 12...
right   Weiterlesen
KV-ZOLLERNALBKREIS - 07.08.2021

Kleine Anfrage im Landtag von MdL Hans-Peter Hörner zu dem Zementwerk in Dotternhausen.

 
right   Weiterlesen
KV-ZOLLERNALBKREIS - 11.03.2021

Corona-Hilfen bleiben aus

Auf Einladung der selbständigen Bekleidungsschneiderin Gabriele Zimmermann besuchte heute unser Landtagskandidat Hans-Peter Hörner deren Schneiderwerkstatt. Frau ...
right   Weiterlesen
KV-ZOLLERNALBKREIS - 10.03.2021

Landtagskandidat Hans-Peter Hörner für den Erhalt des Plettenbergs

"Mit seiner Ehefrau hat unser Landtagskandidat Hans-Peter Hörner heute den Ort Dormettingen beflyert. Bereits bei der Anfahrt wurden beide von weitem von einer gro...
right   Weiterlesen
KV-ZOLLERNALBKREIS - 22.02.2021

Landtagskandidat Hans-Peter Hörner im Interview (Video)

Bild klicken um Video zu starten
right   Weiterlesen
KV-ZOLLERNALBKREIS - 30.01.2021

Politischer Spaziergang in Albstadt-Lautlingen und Winterlingen am 06.02.2021

 
right   Weiterlesen
KV-ZOLLERNALBKREIS - 30.01.2021

Politischer Spaziergang in Bisingen und Rangendingen am 30.01.21

right   Weiterlesen
KV-ZOLLERNALBKREIS - 29.01.2021

Zeitungsbericht zu unserer Aktion in Endingen

  Der Schwabo berichtet über unseren Politischen Spaziergang in Endingen. Informieren Sie sich auch gerne über unser Wahlprogramm zu der Landtagswahl im März...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

Lust auf mehr? Downloads

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up